Medizin für Bürger.digital - per Klick zum Live-Vortrag

Veranstaltungen und Links

Prof. Dr. med. Karsten Junge
Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie / Stellv. Ärztlicher Direktor

Thema: Wenn die Gallenblase Probleme macht

Webex-Link zur digitalen Veranstaltung: Bitte klicken Sie HIER.
(Achtung: Der Link wird erst 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn freigeschaltet.)

Koliken, Oberbauchschmerzen, Übelkeit, Aufstoßen, Schulter- oder Rückenschmerz – die Symptome einer Erkrankung der Gallenblase können vielfältig sein. Am häufigsten ist als Ursache dieser Beschwerden die Gallensteinbildung durch Eindickung der Gallenflüssigkeit in der Gallenblase zu nennen. Eine Operation an der Gallenblase ist vor allem dann notwendig, wenn eine Entzündung vorliegt, die schmerzverursachenden Steine in der Gallenblase oder den Gallenwegen nachgewiesen werden oder es einen Hinweis für eine bösartige Veränderung der Gallenblase oder -wege gibt. Im Rahmen dieser Präsentation geben wir Ihnen eine Übersicht über alle notwendigen Untersuchungen, die Operation einer Gallenblasenentfernung selbst sowie den Ablauf vor, während und nach Ihres Krankenhausaufenthaltes.

Per Klick zum Live-Vortrag

Wir setzen unsere wegen der Corona-Pandemie unterbrochenen Informationsabende fort - allerdings ohne direkte persönliche Kontakte. Sie können uns aber trotzdem treffen: Nämlich digital vor dem Bildschirm.

Interessenten können mit einem Klick vom heimischen PC, Laptop oder anderen mobilen Endgeräten an den Veranstaltungen teilnehmen. Sie brauchen weder Kamera noch Mikrofon, Sie können unsichtbar bleiben, ein Pseudonym benutzen und können (wenn gewollt) dennoch per Textnachricht direkt mit unseren Referenten kommunizieren.

Und so funktioniert unser neues Konzept:
Vorträge werden über Webex (ein professionelles und als sicher bewertetes System für Videokonferenzen) per Internetverbindung an alle Interessenten übermittelt.
Der Link zur einzelnen Onlineveranstaltung kann im untenstehenden Programm angeklickt werden. Dort finden sich auch Informationen rund um das Veranstaltungsthema. Teilnehmer sind dann während des Vortrags live dabei.

An PC oder Laptop muss dafür keine Software installiert werden. Auf mobilen Endgeräten (Handy, Tablet) kann die Installation einer App erforderlich sein. Eine Kamera brauchen Sie nur, wenn Sie ebenfalls von anderen Teilnehmern live gesehen und auch in einer eventuellen Aufzeichnung des Vortrages zu sehen sein wollen. Wenn vorhanden können Sie eine Kamera auch abschalten, ebenso ein Mikrofon. Sie können über eine Chatfunktion von ihrer Tastatur aus Fragen an den Referenten stellen. Mikrofone von Teilnehmern bleiben stummgeschaltet, um akustische Störungen zu verhindern.

Bei der Anmeldung per Klick werden Sie nach Namen und Mailadresse gefragt. Sie müssen dort nicht Ihren wirklichen Namen angeben sondern können eine Fantasie-Bezeichnung wählen, über die der Referent Ihnen antworten kann. Sie müssen auch keine existierende Mailadresse angeben.
Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 02405 62-7860 oder per Mail an marketing@rheinmaasklinikum.de.

Wenn Sie zum ersten mal an einem Webex-Meeting teilnehmen, müssen Sie insgesamt vier Klicks machen. Eine leicht verständliche Beschreibung finden Sie HIER.

Während unserer Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit uns Ihre Fragen durch eine eingerichtete Chat-Funktion zu übermitteln. Zur Anleitung klicken Sie bitte HIER.
Wir sammeln alle Fragen und reichen sie am Ende des Vortrages an den Referenten weiter, der sie dann, nach Möglichkeit, sofort beantwortet.
Top