Patienten - Ehrenamtliche Patientenhilfe

Die "Grünen Damen und Herren"

Die Arbeitsgemeinschaft der "Grünen Damen" (Arbeitsgemeinschaft Evangelische und Ökumenische Krankenhaushilfe) wurde in den 60er Jahren von Brigitte Schröder gegründet. Heute arbeiten bundesweit über 10.000 Damen und Herren in der als gemeinnützig anerkannten Arbeitsgemeinschaft.

Die Grünen Damen


22 von ihnen sind im Rhein-Maas Klinikum unter der Bezeichnung "Ehrenamtliche Patientenhilfe" tätig. Die Tätigkeit dieses ehrenamtlichen Dienstes ist Hilfe von Mensch zu Mensch und unterstützt und ergänzt die ärztlichen, pflegerischen, therapeutischen und seelsorgerlichen Bemühungen um den ganzen Menschen. Neben der notwendigen medizinischen Behandlung und pflegerischen Betreuung durch hauptamtliches Personal, brauchen vor allem alleinstehende, ortsfremde und ältere Patienten persönliche Zuwendung oder Gesprächspartner. Sie nehmen sich Zeit zum Zuhören. Die Mitarbeitenden des Ehrenamtlichen Dienstes sehen ihre Aufgabe darin, durch mitmenschliche Nähe und Aufmerksamkeit für die Sorgen und Nöte kranker und älterer Menschen auf deren ganz persönliche Bedürfnisse einzugehen und damit zu ihrem Wohlbefinden beizutragen.

Frühlingsfest der Grünen Damen

Fruehlingsfest Gruene Damen - 2019_klein

Es ist Tradition, dass das Krankenhausdirektorium die Grünen Damen zum Frühlingsfest einlädt, um ihnen Danke zu sagen und ihre Arbeit wertzuschätzen. Von den insgesamt 25 Damen und einem Herrn waren etwa zwei Drittel der Einladung gefolgt. Gemeinsam genossen sie einen schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und lyrischer sowie musikalischer Begleitung.

Es bot sich die Gelegenheit für einen guten Austausch zwischen Direktorium und Grünen Damen. Unsere Pflegedirektorin Beata Fucz-Nowak und der Ärztliche Direktor Professor Dr. Georg Mühlenbruch informierten über vergangene und zukünftige Maßnahmen für das Rhein-Maas Klinikum. Sie beantworteten Fragen zu aktuellen Themen und freuten sich über den wertvollen Dialog und manche neue Idee.

Begleitung des ehrenamtlichen Dienstes

Eckhard Weimer

Evangelischer Diakon
Tel. 02405 62-7351
eckhard.weimer@ekir.de
Eckhard Weimer© Rhein-Maas Klinikum
Top