Patienten - Anfahrt & Parken

Anfahrt

Busanfahrt

Die Haltestelle "Rhein-Maas Klinik" wird von den Linien 21, N3, N6, und V angefahren. Auf der Website der ASEAG finden Sie einen Fahrplan und weitere Informationen.

Parken

Wir freuen uns Sie in einem hochmodernen Parkhaus begrüßen zu dürfen. Zwölf Monate Bauzeit benötigte es, um ein Parkhaus der neuesten Generation zu errichten. 580 Stellplätze auf drei Etagen sowie 70 Außenstellplätze bieten zukünftig allen Mitarbeitenden, Besuchern, Angehörigen und auch Anwohnern am Mauerfeldchen eine neue Möglichkeit des Parkens. Im „grünen“ Parkhaus sorgen E-Ladeplätze, Fahrradstellplätze und die Energieeinspeisung über Ökostrom für eine positive Klimabilanz. Fahrräder können hinter dem Parkhaus auf die Außenstellflächen fahren.

Im Parkhaus befindet sich übrigens auch in der Nähe der Ausfahrt eine „Kiss and Ride“-Zone. Hier können Angehörige ihre Mitfahrer verabschieden und auch wieder einsammeln. Sie können hier bis zu 15 Minuten kostenlos parken.

Das Parkhaus ist barrierefrei. Ein Aufzug (und drei Treppenhäuser) sowie behindertengerechte Bezahlautomaten sorgen dafür, dass alle unsere Gäste es nutzen können.

Das Parkhaus liegt direkt gegenüber dem Haupteingang des Rhein-Maas Klinkums. In nur wenigen Metern erreichen Sie unsere Pforte und können bei Unklarheiten gern nach dem Weg, dem Aufenthaltsort Ihres Angehörigen oder ähnlichem fragen.

Nutzen Sie zukünftig bitte ausschließlich die Zufahrt zum Parkhaus. Die direkte Zufahrt zum Krankenhaus ist ausschließlich Lieferanten, Taxis, dem Rettungsdienst, Anwohnern, Krankenfahrdiensten und besonderen Berufsgruppen erlaubt. Widerrechtlich parkende Fahrzeuge werden abgeschleppt.
Blick auf eine Karte mit der Parkplatzregelung am Rhein-Maas Klinikum

Entstehung des Parkhauses im Zeitraffer-Video

Top